deutsch  |  english

Laparoskopische Operationen, die Schlüssellochtechnik



Statt großer und langer Schnitte werden bei laparoskopischen Operationen nur minimierte Zugänge gesetzt – z.B. bei Bauchoperationen. OA Dr. Maic J. Deckstein gilt aus ausgewiesener Experte der minimierten Zugangschirurgie. Er ist ein Spezialist für die Schlüsselloch-Chirurgie – und allen damit verbundenen Vorteilen im Heilungsprozess.

Die Vorteile der Laparoskopie liegen auf der Hand: weniger Schmerzen, rasche Mobilität, kurzer Krankenhausaufenthalt, rasche Wiederaufnahme der Arbeit. Dr. Deckstein setzt diese Technologie in seinen täglichen Operationen erfolgreich ein – zum Wohle der Patienten.

Nach allgemeiner chirurgischer Einschätzung können 70–80 % aller bauchchirurgischen Operationen in der MIC - Technik (minimal invasiv) durchgeführt werden. Z.B. die Gallenblasen- und Blinddarmentfernung, die Reparation von Leisten- und Bauchdeckenbrüchen, die Behandlung der Refluxerkrankung des Magen / Speiseröhrenüberganges und Eingriffe bei krankhaftem Übergewicht sowie die teilweise oder vollständige Entfernung von Dick- und Mastdarm.

Als Spezialist bietet Dr. Deckstein allen seinen Patienten diese minimal invasive Operationsmethode an. Damit ist gewährleistet, dass alle Vorteile genutzt werden und die Heilung schnellstmöglich vorangetrieben wird. Dr. Deckstein steht Ihnen dafür gerne persönlich mit Rat, Tat und Informationen zur Verfügung.